zurück zum TVA Hauptverein

                                                               Wohlfühlgymnastik






Trainingszeiten und -ort

Montag 09.30 - 11.00 Uhr
Mittwoch 09.30 - 11.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Gaststätte Fasanerie

Informationen

Bitte richtet Eure Anfragen telefonisch an Ingrid Röllinghoff Tel. 06021/69302 oder an die TVA Geschäftsstelle Tel: 06021 - 93 09 12 bzw. per Email info@tva-1860.de

Trainer

 Ingrid Röllinghoff, Übungsleiterin

Leitbild

Die morgendliche Gymnastik der Chinesen vor ihrer Haustür war für mich der Anstoß, die Wohlfühlgymnastik in der Fasanerie anzubieten und die Fasanerie in ihren jahreszeitlich wechselnden Schönheiten, ihrer Frühlingspracht, Sommerwärme, Herbstfülle und ihrem Winterzauber bei jedem Wetter mit gleichgesinnten Menschen zu genießen.

Dazu den Körper mit Atmungs-, Kräftigungs-, Lockerungs-, Dehnungs-, Koordinations-, Gleichgewichts- und Rhythmusübungen zu ertüchtigen. Die jahrelange Treue, die strahlenden Augen und das herzliche Dankeschön nach unserem gemeinsamen, je nach Einsatz schweißtreibenden Training sind Ansporn für mich, noch viele Jahre mich und meine Gruppe fit zu halten.

Schnuppern ist erwünscht.

unser Sport

Seit 2001 treffen wir uns jeden Montag und Mittwoch von 9:30 bis 11:00 Uhr an der Fasanerie-Gaststätte, das ganze Jahr hindurch, auch in den Schulferien. W ir trainieren mit vollem Programm bei jedem Wetter: Atmungs-, Kräftigungs-, Lockerungs-, Dehnungs-, Koordinations-, Gleichgewichts- und Rhythmusübungen.
Für eine sturmfeste Gesundheit ist die Bewegung an der frischen Luft unverzichtbar. Bewegung mit Sauerstoff aktiviert unseren Stoffwechsel. Sonnenlicht bildet aus der Vorstufe Ergosterin das Hautschutzvitamin D. Fett wird durch höheren Energieverbrauch abgebaut, der Lymphfluss angeregt, das Immunsystem gestärkt. Sämtliche Muskelfunktionen werden gekräftigt und die Durchblutung des gesamten Organismus durch Sauerstoffaustausch in Herz und Lunge gefördert.
Depressive Stimmungen werden durch Sonnenlicht, Luft, Wind und Regen vertrieben. Positive und nachdenkliche Sinnsprüche beflügeln unseren Geist. Die Fasanerie mit ihren wechselnden Schönheiten verwöhnt unsere Seele. Alle fünf Sinne – Sehen, Riechen, Schmecken, Hören und Fühlen – sind in Aktion. Unser körperliches, geistiges und seelisches Gleichgewicht kommt ins Lot. Durch Austausch von Alltagsproblemen und auch von Erfreulichem befreien wir uns von allem Seelenballast und unser Alltag wird ein Kinderspiel.
Im Alter von 50-83 Jahren sind bei uns sowohl Frauen als auch Männer vertreten. Vor jedem Training wird ein Tagesspruch gesprochen, der uns auf die bevorstehende Trainingseinheit einstimmt.